logo
muster_oben
  RSS_Feed   Facebook

 

linierot
Literaturförderung

Ziel der Literaturförderung des Büros für Kulturkooperation artlink ist die Stärkung der Präsenz von Literatur aus dem Süden und dem Osten in der Schweiz. Dies bedeutet in erster Linie, Öffentlichkeit für literarische Texte zu schaffen, die oft in einer Sprache verfasst werden, die nicht Landesprache ist, von AutorInnen, die ihre Erfahrungen mit unterschiedlichen kulturellen Sprachen und Welten in ihrem Werk umsetzen.

 

artlink fördert Literatur auf verschiedenen Ebenen: durch Öffentlichkeitsarbeit für Veranstaltungen und Publikationen zu Literatur aus Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa; durch Dokumentation des Schaffen von AutorInnen aus diesen Regionen der Welt, die in der Schweiz leben und arbeiten; durch den apéro littéraire und weitere literarische Veranstaltungen und Lesungen und durch den ANDEREn Literaturklub.

 

Kontakt und weitere Auskünfte:
Frau Chudi Bürgi

linierot
 
   © artlink | Büro für Kulturkooperation      Design: Eva Rolli Visuelle Gestaltung