Moreno Ribeiro

Brasilien
Capoeira

Capoeira wurde von Sklaven in Brasilien aus traditionellen afrikanischen Elementen entwickelt; sie bereiteten sich so körperlich und geistig auf den Kampf gegen Unterdrückung vor. Heute ist Capoeira ein brasilianischer Kampftanz, der immer von Musik und Gesang begleitet wird. Es ist ein Sport der Beweglichkeit und Reaktion, der Gruppensinn entfaltet. Nicht die direkte Konfrontation steht dabei im Vordergrund, sondern die spielerische Einführung in die Kunst der Selbstverteidigung.

Moreno & Michel Ribeiro (Berimbau, Pandeiro, Atabaque, Agôgô, Reco-reco)