Das Büro für Kulturkooperation artlink ist die Schweizer Fachstelle für Kunst und Kultur aus Lateinamerika, Afrika, Asien und Osteuropa.

Die neue Compilation SWISS MUSIC - WORLD VI ist da und ab sofort als CD über www.fondation-suisa.ch bestellbar oder als Playlist auf www.swissmusic.ch zu hören. Quasi als klingende Grusskarte der Schweizer Musikschaffenden wird die CD in einer Gesamtauflage von 10’000 Exemplaren der Dezember-Ausgabe des internationalen Fachmagazins Songlines (UK) gratis beigelegt und auf einer Spezialseite im Heft vorgestellt.

Unser Mitarbeiter Roberto Hacaturyan suchte nach der unerhörten, der postmigrantischen, der transkulturellen Schweiz von 2020 und stiess dabei auf Musik von Weltformat, die ihn berührte und deren Originalität ihn beeindruckte.

+

Auf Grund der Pandemie halten die einen Künstler*innen ihre Produktionen noch zurück. Die anderen veröffentlichten ihre Werke trotzdem, genau weil sie den Zeitgeist wiedergeben und das JETZT umarmen. Die Compilation bietet eine gute Gelegenheit, den Sound der grossen Welt aus der kleinen Schweiz zu entdecken - präsentiert in Zusammenarbeit mit der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia und der Musikförderstiftung Fondation SUISA.

Radiosendungen dazu kannst du als Podcast hören:
Radio SRF3 – World Music Special vom 22.10.2020
Couleur 3 – Republik Kalakuta vom 18. und 25.10.2020
Radio SRF2 – Studio2 vom 02.11.2020

 

 

 

Der SüdKulturFonds unterstützt Produktionen und Veranstaltungen mit KünstlerInnen aus Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa (nicht EU-Länder). Gesuche sind elektronisch einzureichen auf:  www.suedkulturfonds.ch

Agenda
Donnerstag
 
03.12.2020
Basel

Kohlenbergstr. 20
4051 Basel
www.birdseye.ch

20.30 Tiago Barros (Brasil/CH) Jazz Quinteto «Montanhas»

Kriens

Arsenalstr. 28
6010 Kriens
www.sudpol.ch/

ABGESAGT
21.00 Suma Covjek (CH/BiH/Algérie) Balkanbeats

Lausanne

av. Jacques-Dalcroze 5
1007 Lausanne
www.vidy.ch

ANNULÉ
19.00 Ntando Cele (South Africa/CH) Go go Othello. Performance

Zürich

Josefstr. 106
8005 Zürich
www.sogar.ch

19.00 Hanane Hajj Ali (Lebanon) Jogging. Performance

Reflexionen zu Kultur & Entwicklung

Das DEZA Netzwerk Kultur hat mit dem Autor François Matarasso eine Publikation erarbeitet, die die Rolle und das Potential von Kunst und Kultur in diversen Bereichen der internationalen Zusammenarbeitet beleuchtet. Download hier.